• +43 699 172 188 79
  • hallo@tenoni.com

6 häufigsten Fragen zu Arbeitsplatten aus Dekton...

Wenn du Dekton noch nicht kennst, dann haben wir hier für dich die wichtigsten Infos zusammengefasst:

Was ist Dekton?

Dekton ist eine Mixtur aus Glas, Keramik und Quarz, dass mit Tausenden Tonnen Druck gepresst wird.

Wo wird das Material hergestellt?

Es wird unter anderem in Spanien hergestellt. Laut der Website wird Dekton in Cantoria, Almeria, hergestellt. Cantoria befindet sich in Mittelspanien.

Wo und wie kann ich das Material beziehen?

Dekton kannst über ein Händlernetzwerk beziehen und natürlich auch bei Tenoni.

Aus welchen Farben kann ich wählen?

Dekton ist eines der ersten populären Keramikmaterialien, die sich für Küchenarbeitsplatten eignen. Die beliebtsten Farben bzw. Texturen sind die Folgenden:

  • Keranium
  • Danae
  • Strato
  • Sirius
  • Domoos
  • Zenith
Zugegeben: da Dekton sehr gefragt ist, gibt es bereits über 30 Farben und Texturen.

Welche Oberflächen sind verfügbar?

Zusätzlich zu den unterschiedlichsten Farben kann man auch aus unterschiedlichen Oberflächen wählen, dazu gehören :

  • strukturiert
  • poliert
  • hochglänzend

Unserer Erfahrung nach hängt die optimale Oberflächenbeschaffenheit von der jeweiligen Nutzungsweise ab.

Wo und wie kann ich es einsetzen?

Es ist vielfältig einsetzbar. Du kannst es einsetzen.

Wofür ist das Material ungeeignet?

Es ist im Außenbereich nur bedingt geeignet. Wenn du exakte Fragen hast, dann kannst du dich gerne dazu an uns wenden. In welchen Formaten gibt es das Material? Das Material gibt es in den unterschiedlichsten Formaten für

  • Bodenplatten,
  • Waschtischen,
  • Wandverkleidungen,
  • Küchenplatten usw..

Am besten frägst du kostenlos und unverbindlich nach, ob es dein gewünschtes Plattenmaß gibt.

3  Vorteile von Arbeitsplatten aus Dekton, die auch dich überzeugen!

Der spanische Hersteller Consentino bietet nach Silestone auch sein neuestes Material namens Dekton für Arbeitsflächen an. Das Material besteht aus einer Kombination von Glas, Keramik und Quartz, das absolut feuerfest ist. Es bietet die idealen Voraussetzungen, um den Belastungen in der Küche viele Jahre standzuhalten.

Arbeitsplatten aus Dekton sind fast unzerstörbar!

Obwohl du wahrscheinlich nie ein Lagerfeuer auf deiner Arbeitsplatte machen wirst, hättest du mit diesem Material die Möglichkeit dazu. Dekton ist so hitzebeständig, das heiße Töpfe und Pfannen ohne Probleme auf ihr abgestellt werden können. Aber auch die mechanische Belastbarkeit dieses Materiales ist einzigartig, die Oberfläche kann sogar mit Schraubenziehern bearbeitet werden, ohne das Kratzer entstehen. Erst wenn schwere Dinge aus großer Höhe auf die Platte fallen oder wenn große Scherkräfte auftreten, kann dieses Material beschädigt werden.

Eine einzigartige Farbauswahl für Arbeitsplatten aus Dekton

Genauso wie die Arbeitsplatten aus Silestone, lässt sich Dekton mit vielen Farbenarten und Effekten kombinieren. Das Material ist UV beständig und bewahrt auf viele Jahre lang den originalen Farbton. Die Arbeitsflächen benötigen keine besondere Pflege oder spezielle Reinigungsmittel, da das Material keine Flüssigkeiten absorbiert und dadurch auch Bakterienresistent ist.

Jede Form mit Arbeitsplatten aus Dekton

Das Herstellungsverfahren von Dekton Arbeitsplatten erlaubt es auch lange Platten ohne Schnittkanten oder Fugen herzustellen. So lassen sich sogar Kanten für den Spritzschutz in die Arbeitsplatte integrieren, ohne das Teile zusammengefügt werden müssen. Selbst komplizierte Formen sind möglich, ohne mehrere Platten aneinander stückeln zu müssen.

Die Arbeitsplatten aus Dekton überzeugen mit hervorragenden physischen Vorteilen gegenüber Platten aus herkömmlichen Materialien. Ein negatives Merkmal ist aber der Preis, bei dem wir dir behilflich sein können. Bei uns kaufst du die Arbeitsplatten direkt vom Hersteller und kannst dabei viel Geld sparen. Der Traum von einer Dekton Arbeitsplatte kann erfüllt werden und wir helfen dir dabei!

Du willst mehr wissen?

Dann melde dich zu unserem kostenlosen Newsletter an! Die Abmeldung ist jederzeit möglich.